[ download Best ] Endspiel: Wie wir das Schicksal der Tropischen Regenwälder noch wenden könnenAutor Claude Martin – Entrecielos.co

Wenn die Regenw lder verschwinden, kippt unser Klima Claude MartinF r die einen sind sie Paradiese, andere sprechen noch immer von der gr nen H lle Kaum ein Lebensraum l st so viel Faszination aus und ist gleichzeitig so bedroht Rinderherden, Palm lplantagen und der Run auf Tropenh lzer nehmen die Regenw lder von allen Seiten in die ZangeDie Situation ist un bersichtlich wie die W lder selbst Einerseits wird illegal gerodet, andererseits mit staatlicher Unterst tzung aufgeforstet in weiten Teilen der Tropen geht die Waldfl che stark zur ck, in manchen Regionen bleibt sie konstant vielerorts existieren noch unerschlossene Urw lder neben verarmten und isolierten Formen Claude Martin fasst den aktuellen Status quo im neuen Bericht an den Club of Rome zusammen Er blickt auf die regional verschiedenen Ursachen der Rodungen, bewertet die Chancen von Schutzma nahmen und wagt eine Prognose f r die Zukunft Besonders interessant ist dabei die Frage, wie die Regenw lder auf den Klimawandel reagieren werden Die Wissenschaft ist sich einig, dass hier eine Zeitbombe tickt, wenn der Wald kollabiert und in Flammen aufgeht, weil es immer trockener wird F r Claude Martin findet aktuell am quator ein gro es Finale statt ohne dass jemand wirklich wei , wie es ausgehen wird Der Bericht an den Club of Rome hat diesen Status auch voll verdient Wissenschaftlich fundiert und von einem Autor geschrieben, der sich sein Leben lang mit Regenw ldern und deren Schutz befasst hat Abgesehen davon, dass man sehr viel lernt, hat mir am besten Martin s Optimismus gefallen Anders als andere kologen und Umweltsch tzer malt er keine schwarze Zukunft, sondern eine gr ne er erkennt und diskutiert nicht nur die Probleme, sondern auch gute bestehende Ans tze, komplexe Zusammenh nge und bleibt sehr realistisch in seinen Sch tzungen Schon der erste Kapitel handelt von dem wichtigsten Thema wir wissen schlicht und einfach immer noch nicht, wieviel Regenwald die Erde berhaupt hat und wieviel weniger es geworden ist.