Herunterladen Audiobooks Die Kaiser des Mittelalters: Von Karl dem Großen bis Maximilian I. – Entrecielos.co

Die Entwicklungen des Rmischen Kaisertums im Mittelalter sind vom Wirken herausragender Persnlichkeiten geprgt So werden hier die entscheidenden Stationen jenerJahre Kaisergeschichte ebenso beschrieben wie das aufschlureiche Verhltnis zwischen der Institution des Kaisertums und den Menschen, die sie gestaltet haben Ein Ausblick auf das Heilige Rmische Reich Deutscher Nation bisbeschliet den Band Das Werk von Bernd Schneidm ller begeistert durch eleganten Schreibstil, wunderbaren Aufbau und klare Struktur.Dabei sorgen humorvolle Formulierungen wiederholt f r gute Laune beim Leser, so schreibt der Autor beispielsweise ber den Herrscherkult der Antike Die Verkn pfung des Kaiserkults mit dem Kult der unbesiegbaren Sonne wollte den Herrscher aber von den Neigungen des Heeres unabh ngig machen Dabei begn gte sich der integrationsfreudige Vielg tterhimmel mit dem korrekten Kultvollzug und verlangte keine emotionale Fr mmigkeit.Auch eingeflochtene Zitate wie die Erzschlafm tze des Reichs oder Nun ist dem Kaiser und dem Reich zugleich der Fu abges gt f hren immer wieder zu besonderer heiterer Einpr gsamkeit Die Kaiser des Mittelalters geh rt zu den sehr empfehlenswerten B chern der Beck schen Wissensreihe. Fundierter, vor allem aber auch sehr gut lesbarer Abri ber die Geschichte der mittelalterlichen Kaiserzeit es handelt sich bei dem kleinen B chlein jedoch nicht um einzelne Kaiserbiographien Der Autor geht auf den 128 Seiten vielmehr auf die Besonderheiten und distinktiven Merkmale der jeweiligen Epoche ein von den antiken und karolingischen Wurzeln, der Frage des R mischen im Namen bis hin zur Entwicklung der Heiligkeit des Alten Reiches Hervorzuheben ist der klare Stil des Autors, der trotz der F lle und Dichte der Informationen immer den berblick ber die Materie beh lt man merkt hier schreibt ein gro er Kenner Ein Highlight der Beck schen Wissensreihe.